Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Fortbildungskurse

Manuelle Lymphdrainage und Ödemtherapie

Alle Fort- und Weiterbildungen des Bildungszentrum Ruhr/Bildungswerk e. V. sind jetzt hier auf der Seite des Campus zu finden.

Zielgruppe

Die Fortbildung Manuelle Lymphdrainage und Ödemtherapie richtet sich an staatlich geprüfte Physiotherapeuten, Masseure, medizinische Bademeister sowie Ärzte, die Kenntnisse in der manuellen Lymphdrainage und Ödemtherapie nach der Methode von Dr. Asdonk erlangen wollen.

Programm

Im Basiskurs werden die Grifftechniken zur Anregung des Abtransports von Gewebs- und Lymphflüssigkeiten (Entödematisierung) sowie die anatomischen und physiologischen Grundlagen vermittelt. Im Aufbaukurs stehen die Klinik der Ödeme und die Therapie im Vordergrund. Grundlage des Kurses ist die Methode von Dr. Asdonk.

Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage, Behandlungstechniken der manuellen Lymphdrainage bei verschiedenen Erkrankungen anzuwenden, wie u. a.: Ödeme unterschiedlicher Genese (angeborene Lymphgefäßerkrankungen, postoperativ, Tumorerkrankungen, Radiatio, Schwangerschaft usw.), Kopfschmerzen und Migräne, chronisch venöse Erkrankungen, Psoriasis, rheumatologische Erkrankungen, Arthrosen, Zerrungen und Verstauchungen.

Ebenso erlernen die Teilnehmer, wie eine erneute Ödembildung des Gewebes durch Kompressionsbehandlungen vermieden werden kann.

Form

Der Kurs besteht aus einem jeweils zweiwöchigen Basis- und Therapiekurs:

Basiskurs:       16.01.2023 - 27.01.2023
Therapiekurs:  20.02.2023 - 03.03.2023
(außer samstags und sonntags)       

Wichtig: Das gesamte Seminar muss innerhalb von 6 Monaten – u.U. auch an einem anderen Standort – absolviert werden.

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen | . AGB.