Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome

Ueberschrift:

Apotheke

Die Apotheke versorgt aus den neuen Räumen des Rheumazentrum Ruhrgebiet heraus alle Einrichtungen der St. Elisabeth Gruppe - Katholische Kliniken Rhein-Ruhr: Das St. Anna Hospital Herne, das Marien Hospital Herne - Universitätsklinik der Ruhr- Universität Bochum, das Marien Hospital Witten, das St. Marien Hospital Eickel und darüber hinaus das Martin Luther Krankenhaus mit Arzneimitteln, Infusionen, Desinfektionsmitteln, Diagnostika, Trink- und Sondennahrung und Medizinprodukten.

Täglich stellt die Apotheke die Versorgung von ca. 170 Stationen und Funktionsbereichen mit Arzneimitteln und Medizinprodukten sicher.

Das qualifizierte Mitarbeiterteam wird hierbei durch einen hochmodernen Vollkommisionierautomaten unterstützt, der pro Woche insgesamt ca. 10.000 Medikamentenpackungen entsprechend der Bestellungen der verschiedenen Abteilungen zusammenstellt.

Weitere wichtige Dienstleistungen sind die Eigenproduktion von Arzneimitteln, die Herstellung applikationsfertiger Zytostatika und die Teilnahme an ärztlichen Visiten. Besondere Bedeutung kommt der Beratung von Ärzten und Pflegepersonal auch mit Hilfe der modernen Informationstechnologie zu. Wesentliche Aufgabe ist auch die Mitarbeit in der Arzneimittel-, der Hygiene- und der Medizinproduktekommission.

Die Apotheke der St. Elisabeth Gruppe ist eine Weiterbildungsstätte für den Fachbereich „Klinische Pharmazie" und ist nach DIN EN 9001: 2015 zertifiziert.

Gesamtleitung

Dr. Frank Seifert
Gesamtleitung Apotheke
Fon: 02325 592-801
E-Mail: apotheke@elisabethgruppe.de 

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz.