Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
News

Übersicht

 
Presse News 1 - 5 von 100

Verbandsmaterial, Zahnbürsten und mehr – St. Elisabeth Gruppe spendet in Hochwasserregionen

Von heute auf Morgen alles verlieren – eine unbegreifliche Vorstellung. Für Betroffene des Hochwassers jedoch Realität. Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr hilft nun mit Sachspenden im Wert von 5.000 Euro an Orte in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

> Weiterlesen
Heimspiel in der Chirurgie – Magen- und Speiseröhrenspezialist kehrt zurück nach Herne

Seit Anfang des Jahres unterstützen Dr. Sebastian Brinkmann, Experte für Speiseröhrenchirurgie, und Dr. Jamal Driouch, Spezialist im Bereich der Darmchirurgie, das Team der Chirurgischen Klinik des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum rund um Klinikdirektor Prof. Dr. Dirk Bausch. Durch ihre Expertise erweitern die Oberärzte insbesondere das Behandlungsspektrum in der minimal-invasiven und robotergestützten Chirurgie.

> Weiterlesen
Forschungsaufenthalt in Kanada – Zwei Assistenzärzte der Klinik für Urologie erhalten DFG-Stipendien

Wie kann die Tumortherapie in der Urologie individualisiert werden? Und welchen Einfluss haben Harnsteine auf die Beweglichkeit des Harnleiters? Diese beiden Fragestellungen beschäftigen Dr. Moritz Reike und Dr. Alina Reicherz, Assistenzärzte der Klinik für Urologie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum. Beide haben ein Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft e. V. für einen Forschungsaufenthalt an unterschiedlichen Instituten der University of British Columbia in Vancouver erhalten.

> Weiterlesen
Richtfest für den Anbau des Lukas Hospiz Herne

Rund zwei Monate nach dem ersten Spatenstich konnte am Mittwoch, dem 07. Juli 2021, der Richtkranz für den Bau der Erweiterung des Lukas Hospiz aufgezogen werden. Die Arbeiten liegen im Zeitplan, bis Ende des Jahres entstehen zwei neue Anbauten mit insgesamt vier weiteren Einzelzimmern für Hospizgäste und ihre Angehörigen. Der Förderverein des Lukas Hospiz unterstützt die Erweiterung mit einer Million Euro.

> Weiterlesen
Gut versorgt bei Inkontinenz: Kontinenz- und Beckenbodenzentrum des Marien Hospital Witten

Inkontinenz ist noch immer ein Tabu-Thema, obwohl in Deutschland Millionen Menschen unter dieser Erkrankung leiden. Das Marien Hospital Witten bietet Betroffenen eine Anlaufstelle und wurde als Kontinenz- und Beckenbodenzentrum zertifiziert. Hierbei spielen neben der Erfahrung in der Behandlung auch die Qualifikation des medizinischen Fachpersonals eine Rolle.

> Weiterlesen

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz.