Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Wir über uns

Wir über uns

Der Campus der St. Elisabeth Gruppe vereint acht Bildungseinrichtungen unter einem Dach und bildet das Herzstück für Ausbildung, Weiterbildung sowie Studium in der St. Elisabeth Gruppe.

Campus der St. Elisabeth Gruppe

So bietet die Klinikgruppe nicht nur zahlreiche berufliche Fort- und Weiterbildungen für medizinisches Fachpersonal und Mitarbeiter im Gesundheitswesen, sondern auch Berufseinsteigern in der Pflege, Operationstechnischen und Anästhesietechnischen Assistenz, Medizinischen Technologie für Radiologie sowie der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie die Möglichkeit einer Ausbildung. Das Duale Bachelorstudium „Angewandte Hebammenwissenschaft / Midwifery“ in Kooperation mit der Katholischen Hochschule NRW Köln ermöglicht den Einstieg als Hebamme in die Geburtshilfe. In Kooperation mit der FOM Hochschule für Berufstätige wird ein berufsbegleitendes Bachelorstudium Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik sowie ein berufsbegleitendes Masterstudium Pädagogik & Digitales Lernen angeboten. Dies bietet u.a. die Möglichkeit als Lehrkraft am Campus tätig zu werden.  

Ausbildung

Der Campus der St. Elisabeth Gruppe bietet moderne – mit neuester Technik ausgestattete – Unterrichtsräume und schafft so ideale Bedingungen für das Lernen und Lehren.

Moderne Unterrichtsräume

Die Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe bildet Pflegefachfrauen und -männer in allen Bereich der Pflege, u. a. in der Kinderkrankenpflege oder der Altenpflege, aus. Auch eine Ausbildung zur Pflegefachassistenz ist hier möglich. Unter anderem ermöglicht eine spezielle Lehrstation eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Die Auszubildenden erwerben alle fachlichen, sozialen, ethischen und interkulturellen Kompetenzen, die sie für die Arbeit in der Pflege benötigen.

Die Ausbildung zum/zur Operationstechnischen Assistenten/in findet in der Schule für Berufe im Operationsdienst statt. Operationstechnische Assistenten werden im OP, in der Ambulanz, Endoskopie sowie in der Zentralsterilisation eingesetzt. Sie arbeiten Hand in Hand mit den Ärzten und betreuen Patienten vor, während und nach einer OP. Anästhesietechnische Assistenten sind insbesondere für die Überwachung der Patienten vor, während und nach Operationen zuständig. Die Ausbildungen sind seit 2022 staatlich anerkannt.

Die Schule für Medizin-technische Assistenten (Radiologie) ermöglicht seit 2022 die Ausbildung zum/zur Medizinischen Technologen/-in für Radiologie, die zuvor als Medizinisch-technische Radiologieassistenz bekannt war.

Die Akademie der Logopädie, Physio- und Ergotherapie wurde 2015 zunächst für die Ausbildung zum/zur Physiotherapeuten/in gegründet und 2016 um die Ausbildung zum/zur Ergotherapeuten/in sowie in 2018 um die Ausbildung zum/zur Logopäden/in erweitert. Alle Ausbildungen sind staatlich anerkannt.

Weiterbildung

Das Bildungszentrum Ruhr sowie das Bildungswerk e. V. bieten qualifizierte Fort- und Weiterbildungen für medizinisches Fachpersonal und Mitarbeiter im Gesundheitswesen an.

Das Bildungszentrum und das Bildungswerk e. V. sind nach Norm ISO 9001:2015 zertifizierte Unternehmen. Die Qualität wird seit dem Jahr 2011 regelmäßig im Rahmen von Rezertifizierungen bestätigt. Zusätzlich ist das Bildungswerk e. V. eine Einrichtung nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen.

Studium

In Kooperation mit der Katholischen Hochschule NRW Köln bietet die St. Elisabeth Gruppe seit 2021 das Duale Bachelorstudium „Angewandte Hebammenwissenschaft / Midwifery“ an. Die Ausbildung zur/zum Hebamme/Entbindungspfleger startete 2022 zum letzten Mal.

Die FOM Hochschule für Oekonomie & Management bietet angehenden Fach- und Führungskräften im Gesundheits- und Sozialwesen den Bachelorstudiengang Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik (B.A.) als berufsbegleitendes Studium an. Seit dem Sommersemester 2021 finden die Vorlesungen auf dem Campus der St. Elisabeth Gruppe statt, der eine Ausbildungsstätte der FOM ist.

Der praxisorientierte Bachelor-Studiengang „Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik“ (B.A.) vermittelt sowohl gesundheitsmedizinisches Fachwissen als auch kommunikative Kompetenzen und ermöglicht es u.a., als Lehrkraft in der Ausbildung von Pflegekräften und Therapeuten tätig zu werden. Darüber hinaus ist eine Beratungstätigkeit im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung möglich.

Außerdem bietet die St. Elisabeth Gruppe in Kooperation mit der FOM Hochschule für Oekonomie & Management ein berufsbegleitendes Masterstudium Pädagogik & Digitales Lernen (M.A.) an.

Der Studiengang vermittelt umfassendes Wissen in der Pädagogik sowie dem digitalen Lehren und Lernen. Der Masterabschluss qualifiziert Studierende für eine Arbeitstätigkeit im Bildungssektor, z. B. im Rahmen einer Lehrtätigkeit am Campus.

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen | . AGB.