Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome

Ueberschrift:

Kindertagesstätte

Unsere Räumlichkeiten

Unser Gelände ist rund 13.000 m2 groß und sowohl im Innen- als auch Außenbereich barrierefrei. Damit ist es insbesondere auch für Kinder mit Behinderung geeignet.

Um die Kinder immer wieder neugierig zu machen und ihren Erfahrungshorizont zu erweitern, bieten wir ihnen eine anregungsreiche, Fantasie fördernde Atmosphäre mit vielen kleinen und größeren Spielmöglichkeiten sowie frei zugänglichen Materialien zum Spielen und Gestalten.

Gleichzeitig schaffen wir Orte für Kinder, die ein Bedürfnis nach Ruhe und Schlaf haben sowie Pausen zum Auftanken benötigen. In den Gruppen- und den Nebenräumen der U3-Gruppen befinden sich Kuschelecken, in die sich die Kinder jederzeit zurückziehen können. Außerdem gibt es zusätzliche Schlafräume, in denen die Kinder in der Mittagszeit (oder nach Bedarf) ungestörte Zeit zum Schlafen und Träumen finden.

Unsere Kita verfügt über die folgenden Funktionsräume, die für alle Gruppen zugänglich sind:

Atelier

In unserem großzügigen Atelier können die Kinder unter Anleitung beim Malen, Basteln und Gestalten Erfahrungen mit verschiedensten Materialien wie Kleister, Ton, Fingerfarbe, Stiften usw. sammeln. Mit zunehmendem Alter lernen sie immer neue Materialien und Techniken kennen, z. B. die Öl- und Aquarellmalerei.

 

Theaterraum

Unser Theaterraum bietet viel Platz für theaterpädagogische Angebote, die auch gruppen- und altersübergreifend sein können. In kleinen Theaterszenen schlüpfen die Kinder in andere Rollen und lernen somit, alltägliche Situationen zu verarbeiten und sprachlich auszudrücken.

 

Snoezelraum

Das Konzept des Snoezelen wurde in den 70er Jahren in den Niederlanden entwickelt. Der Begriff setzt sich aus den beiden niederländischen Wörtern snuffelen und doezelen zusammen. Ursprünglich war das Konzept auf schwerstbehinderte Menschen ausgelegt, wurde in der letzten Zeit aber auf immer mehr Personenkreise ausgeweitet. Es dient der Verbesserung der sensitiven Wahrnehmung und der Entspannung.

Im Snoezelraum fördern wir durch harmonisch aufeinander abgestimmte Reize, z. B. Licht- und Klang, sowie gemütliche Sitz- und Liegegelegenheiten das Wohlbefinden bei den Kindern. Wir nutzen den Raum zum Beispiel für Meditationen und Traumreisen.

 

Mediathek und Spielothek

Eine Vielzahl an Büchern und Erwachsene, die ihnen vorlesen, begeistern Kinder für Literatur und unterstützen den Sprachentwicklungsprozess. Spiele und Lernmaterial vermitteln Kindern den Wert von Regeln und fördern deren kognitive Entwicklung.

 

Musikraum

Die musikalische Förderung der Kinder nimmt in unserer Kita einen hohen Stellenwert ein. Der Musikraum bietet hierfür vielerlei Möglichkeiten. Dazu gehört das Ausprobieren unterschiedlicher Instrumente und Klangkörper, das Basteln einfacher Instrumente, das Erzählen von Klanggeschichten, das Hören unterschiedlicher Musikstücke, Tanzen und vieles mehr.

 

Bewegungsräume

Unsere Kita verfügt über zwei Bewegungsräume mit viel Platz zum Toben, Klettern und Spielen. Ein Raum ist speziell auf die Bedürfnisse der Null- bis Dreijährigen angepasst, der andere Raum ist für die Anforderungen von vier- bis sechsjährigen Kindern ausgelegt.

 

Bauraum

Unter fachlicher Anleitung können Kinder den Umgang mit Werkzeugen erlernen, schreinern und konstruieren.

Verschiedenste Materialien laden zum Bauen ein und lassen das Prinzip der Statik erfahrbar machen.

 

Labor

Ausgestattet mit den verschiedensten Gerätschaften (Mikroskop, Lupen, Magnete, Reagenzgläser, Pipetten usw.) erforschen die Kinder die Welt um sich herum und erhalten einen ersten Zugang zu Themen wie Optik und Magnetismus.

 

Familienbücherei

In unserer Familienbücherei finden kleine und große Leseratten viele Bücher zum Anschauen, Vorlesen und Lernen.

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz.