Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome

Coronavirus - Geänderte Besuchsregelungen in den Senioreneinrichtungen

Um das Risiko der Verbreitung des Coronavirus durch Besucher zu minimieren, treten in den Senioreneinrichtungen der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr, dem St. Elisabet Stift sowie den Widumer Höfen, ab sofort neue Schutzmaßnahmen in Kraft.

Einschränkungen der Besuchszeiten

  • Regelbesuche sind ab sofort nicht mehr möglich.
  • In Ausnahmefällen sind die Besuchszeiten ab sofort auf die Zeit von 14:00 – 17:00 Uhr beschränkt.
  • Die Besuchszeit ist auf max. eine Stunde begrenzt, Besuche dürfen nur noch auf dem Zimmer stattzufinden, nicht mehr in Gemeinschaftsraumen.
  • Besuche sind ab sofort auf das Notwendigste beschränkt, je Bewohnerin / je Bewohner im Regelfall eine Person pro Tag.
  • Kinder haben nur nach vorheriger Rücksprache mit der Einrichtungsleitung oder der Pflegedienstleitung zutritt.
  • Besucher müssen sich nach dem Betreten der Einrichtung an der Verwaltung registrieren.

Besuchsbeschränkung

  • Personen mit grippeähnlichen Symptomen, wie trockener Husten, Fieber, Schnupfen und Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen, Übelkeit, Durchfall sowie Schüttelfrost, ist das Betreten der Einrichtung untersagt.
  • Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet oder einem besonders betroffenen Gebiet entsprechend der jeweils aktuellen Festlegung durch das Robert-Koch-lnstitut (RKI) aufgehalten haben, dürfen für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr aus einem dieser Gebiete diese Einrichtungen nicht betreten.
  • Kontaktpersonen der Kategorien 1 und 2 dürfen unsere Einrichtungen nicht betreten.
© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz.