Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Veranstaltungen

Detailseite

DOSB-Grundkurs Sportphysiotherapie
Veranstaltungsdatum: 15.09.2022 bis 26.03.2023

Termine und Ort

Anmeldeschluss ist am 01.09.2022

Ort:  
Campus der St. Elisabeth Gruppe
Widumer Straße 8
44627 Herne

Termine:

  1. Modul: 15. September 2022 - 18. September 2022
  2. Modul: 04. November 2022 - 06. November 2022
  3. Modul: 09.Dezember 2022 - 11. Dezember 2022
  4. Modul: 27. Januar 2023 - 29. Januar 2023
  5. Modul: 24. März 2023 - 26. März 2023 (mit Abschlussprüfung)

Programm

Zielgruppe
Der vom DOSB lizenzierte Grundkurs Sportphysiotherapie richtet sich an Physiotherapeuten sowie Masseure und medizinische Bademeister.

Programm
Die Teilnehmer erwerben das nötige Knowhow, um Athleten oder Hochleistungssportler im Training, an Wettkampftagen sowie rehabilitativ nach Verletzungen oder Operationen optimal zu betreuen. Weitere Informationen zum Programm gibt es hier.

Form
Der Grundkurs Sportphysiotherapie umfasst über 150 theoretische und praktische Unterrichtseinheiten und berechtigt nach erfolgreichem Abschluss zur Teilnahme an den Weiterbildungsseminaren zur DOSB-Lizenz „Sportphysiotherapie“. Der Grundkurs findet berufsbegleitend am Campus der St. Elisabeth Gruppe statt. Die Dozenten sind erfahrene DOSB Sportphysiotherapeuten, Ärzte und Sportwissenschaftler aus dem Bereich des Hochleistungssports.

Referenten

Dr. med. Simeon Geronikolakis, Privatpraxis Ludwigsburg

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Manuelle Medizin / Chirotherapie
  • FIFA Diplom in Fußballmedizin und DFB Zertifikat Fußballmedizin

Umfassende Expertise in der ärztlichen Betreuung von Sportmannschaften, u. a. Mannschaftsarzt beim VfB Stuttgart, Nationalmannschaftsarzt der U-Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes e. V. (DFB), betreuender Arzt des Olympiastützpunktes Stuttgart, Betreuung mehrerer nationaler und internationaler Sportevents (u. a. Europa- und Weltmeisterschaften im Turnen, Judo, Wasserball, Fußball etc.)

Petros Katsares, Praxisgemeinschaft für Osteopathie und Homöopathie, Hamburg

  • Selbstständiger Physiotherapeut, Osteopath, Heilpraktiker
  • Diplomsportwissenschaftler an der Deutschen Sporthochschule Köln
  • Sportphysiotherapie DOSB Lizenz und Lehrstabsmitglied DOSB

Umfassende Expertise in der physiotherapeutische und osteopathische Betreuung von Sportmannschaften, u. a. der U-Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes e. V. (DFB), des FC St. Pauli, sowie von Musicaldarstellern am „Theater an der Elbe“ und am „Theater Neue Flora“ (derzeitige Betreuung der Darsteller des Musicals „Die Eiskönigin“)

Marc Optenberg, Therapie- und Bewegungszentrum, Lindenberg im Allgäu

  • Selbstständiger Physiotherapeut und Osteopath
  • Sportphysiotherapie DOSB Lizenz, Lehrstabsmitglied DOSB und Dozent für Myofasziale Schmerztherapie

Umfassende Expertise als Ressortleiter Physiotherapie des Deutschen Fußballbundes e. V. (DFB).

Heike Faßbender, Köln

  • Diplom Sportwissenschaftlerin (Sporthochschule Köln)
  • Lizensierte Lifekinetiktrainerin und DOSB Athletiktrainerin
  • Wissenschaftliche Referentin des DOSB

Umfassende Expertise als Athletiktrainerin, u. a. in der Formel 1 und bei verschiedenen Fußballmannschaften (Dynamo Zagreb, Wuppertaler SV, Junioren-Nationalmannschaften des DFB) sowie als Trainerfortbilderin des 1. FC Köln

Dr. Claudia Osterkamp-Baerens, Ottobrunn

  • Diplom-Oecotrophologin
  • Lehrstabsmitglied DOSB

Umfassende Expertise als Ernährungsberaterin im Leistungssport, u. a. bei den deutschen Nationalteams in der Vorbereitung für Olympia in den Disziplinen Ringen, Ski-Alpin, Skispringen, Sportschießen, Nordische Kombination und Hockey

Michael Kuhn, München

  • Diplompsychologe
  • Selbstständiger Sportpsychologe

Umfassende Expertise im Coaching von Leistungssportlern, u. a. beim Olympiasieg der Deutschen Herren Hockey-Nationalmannschaft 2012, beim Deutschen Handballbund, dem Bayerischem Leichtathletikverband, bei der Deutschen Triathlon Union und dem TSV 1860 München

Natalie Berinski-Pohl, St. Elisabeth Gruppe, Herne

  • Physiotherapeutin im Zentrum für Prävention, Therapie, Rehabilitation und sportmedizinische Diagnostik der St. Elisabeth Gruppe
  • Sportphysiotherapie DOSB Lizenz

Umfassende Expertise in der physiotherapeutischen Mannschaftssportbetreuung, u. a. im Badminton, Tischtennis, Hockey (1. Bundesliga Herren), Wasserball (1. Bundesliga Herren) und Basketball (1. Bundesliga Damen) sowie im Herrenfußball bei der U21 von Fortuna Düsseldorf

Organisation und Anmeldung

Die Veranstaltung wird durch das Bildungswerk e. V. angeboten:
Widumer Str. 8
44627 Herne
Fon 0 23 23 - 499 - 2750
Fax 0 23 23 - 499 - 2759
bildungswerk@elisabethgruppe.de

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse. In der Anmeldebestätigung finden Sie alle erforderlichen Informationen, wie zum Beispiel die Bankverbindung und den Rechnungsbetrag. Nach dem Erhalt der Anmeldebestätigung ist Ihre Anmeldung rechtsgültig.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.


Gebühr

Die Kursgebühr beträgt 1.600,00 €.

Es besteht die Möglichkeit der Nutzung eines Bildungsschecks oder Bildungsurlaubs. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.