Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Veranstaltungen

Detailseite

Endometriose
Instagram-Livestream

Termine und Ort

Zeit: 18:00 bis 19:00 Uhr

Ort: Instagram-Account @st.elisabethgruppe

Programm

Warum wird Endometriose auch das „Chamäleon der Gynäkologie“ genannt? Wie wird diese Erkrankung diagnostiziert?
Und welche Behandlungsmöglichkeiten bietet die St. Elisabeth Gruppe Patientinnen an?

Diese und weitere Fragen rund um das Thema Endometriose beantwortet der Direktor des Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der St. Elisabeth Gruppe – Standorte Witten und Wanne-Eickel Prof. Dr. Sven Schiermeier. Die digitale Veranstaltung „Endometriose“ wird live aus dem Marien Hospital Witten übertragen und kann über den Instagram-Account @st.elisabethgruppe von zuhause aus verfolgt werden.

Interessierte und Angehörige sind eingeladen, sich zu informieren und live über die Kommentarfunktion Fragen zu stellen.
Es ist auch möglich, bereits vorab eine Nachricht mit Fragen an den Instagram-Account zu senden.

Das Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der St. Elisabeth Gruppe – Standorte Witten und Wanne-Eickel ist zertifiziertes klinisches bzw. klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum und damit spezialisiert auf die Diagnostik und Therapie aller Formen der Endometriose.

Weitere Informationen gibt es unter:
www.instagram.com/st.elisabethgruppe/

Referenten

Sven Schiermeier

Organisation und Anmeldung

Der Livestream kann ohne Anmeldung von zuhause aus auf Instagram verfolgt werden.

Dieser Livestream findet auf dem Account @st.elisabethgruppe statt. Interessierte gehen um 18 Uhr auf das Profil, dort startet das Livevideo. Das Profilfoto des Accounts erscheint dann in einem bunten Kreis und wird mit dem Wort „Live“ gekennzeichnet. Durch ein Tippen auf das Profilbild können Sie das Livevideo anschauen.

Es besteht die Möglichkeit, im Laufe des Videos Fragen über die Kommentarfunktion zu stellen. Wenn Sie ihre Fragen schon vorher stellen möchten, können Sie diese vorab als direkte Nachricht an den Instagram Account der St. Elisabeth Gruppe (@st.elisabethgruppe) schicken. Die Fragen werden dann gesammelt und ebenfalls im Livestream beantwortet. Das Video wird im Anschluss gespeichert und ist auf dem Account einsehbar.

Sie brauchen für die Teilnahme ein Smartphone oder Tablet mit der App Instagram und einen eigenen Instagram Account.

Folgen Sie uns gerne auf Instagram!

Gebühr

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz.