Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Veranstaltungen

Detailseite

Aktuelle Erkenntnisse aus der Dysplasie-Einheit
Veranstaltungsdatum: Donnerstag, 10.12.2020

Termine und Ort

Zeit: 16:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Online über die Plattform Zoom

Programm

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

als zertifizierte Dysplasieeinheit bildet die Behandlung des Zervixkarzinoms, des Vulvakarzinoms und der Vorstufen CIN/VIN/VAIN einen Schwerpunkt unserer Arbeit im Marien Hospital Herne.

Wir möchten Sie im Rahmen unserer jährlichen Fortbildungsveranstaltung
über neue Therapiemöglichkeiten informieren.

Abschließend werden wir – wie im letzten Jahr – spannende Fälle aus unserer und Ihrer Praxis diskutieren. Aus aktuellem Anlass werden wir die Veranstaltung als Online-Webinar über Zoom durchführen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den virtuellen Austausch mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Clemens Tempfer
Direktor
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Marien Hospital Herne
Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum


Programm

16.00 -16.10 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Clemens Tempfer
Direktor

16.10 -16.30 Uhr
Imiquimod - Einsatzmöglichkeiten bei Vulva- und Zervixläsionen
Prof. Dr. Clemens Tempfer
Direktor

16.30 -17.00 Uhr

Kolposkopie - Video-Quiz
Dr. Sadia Rehman
Fachärztin

17.00 -17.30 Uhr
Dysplasie – Die wichtigsten Studien 2019/2020

Prof. Dr. Clemens Tempfer
Direktor

17.30 -18.00 Uhr
Fallbesprechungen aus Klinik und Praxis - Wie würden Sie entscheiden?

Alle Referenten sind Mitarbeiter der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum.

Referenten

Clemens Tempfer
Sadia Rehman

Organisation und Anmeldung

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Chefarztsekretariat Jeannette Kosel-Kougioumtzidis
Fon 0 23 23 - 499 - 18 01
Fax 0 23 23 - 499 - 33 93
frauenheilkunde@marienhospital-herne.de

» Online-Anmeldung

Gebühr

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz.