Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Veranstaltungen

Detailseite

10. Symosium – Notfallsonographie
Veranstaltungsdatum: Samstag, 24.09.2022

Termine und Ort

24.09.2022 | ab 08:30 Uhr

Ort: Kongresszentrum der St. Elisabeth Gruppe am St. Anna Hospital Herne | Am Ruschenhof 24 | 44649 Herne

Programm

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Ultraschalldiagnostik hat sowohl in der zentralen Notaufnahme als auch in der Anästhesiologie und Intensivmedizin in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Indikationen wurden stetig erweitert und sind inzwischen integraler Bestandteil der Notfalldiagnostik.

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses erfolgreiche Symposium mit unserem bewährten und hochgelobten Konzept dieses Jahr erneut anbieten können. Wir wollen Ihnen mit diesem Kurs die zahlreichen Einsatzgebiete des Ultraschalls vorstellen und Sie animieren, dieses Verfahren in Ihrer täglichen Praxis vielfältig einzusetzen.

Neben der Erarbeitung theoretischer Grundlagen werden Sie unter Anleitung erfahrener Kolleginnen und Kollegen ausreichend Möglichkeit haben, in Kleingruppen an Probanden Ihre praktischen Fertigkeiten zu trainieren. Des Weiteren wird es wieder zahlreiche hochmoderne Simulatorstationen geben, an denen Sie Ihre diagnostischen Fähigkeiten bei Notfall-Szenarien unter Beweis stellen sowie ultraschallgestützte Blockadetechniken, Nadelführungen und Gefäßpunktionen am Phantom praktisch üben können. Die Übungen in den Skills-Labs richten sich nach dem Ausbildungsstand der Teilnehmer.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Prof. Dr. Ulrich Frey, Direktor, Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Schmerz- und Palliativmedizin

Programm:

„Dum spiro, spero“

08.30 –        Begrüßung und Programmablauf
08.40 Uhr
     Prof. Dr. Ulrich Frey, Direktor, Klinik für
                      Anästhesiologie, operative Intensivmedizin,
                      Schmerz- und Palliativmedizin

08.40 –        Physikalische Grundlagen und praktische Einführung
09.10 Uhr
     inklusive Artefakte
                      Dr. Jan Wischermann, Leitender Oberarzt, Klinik für
                      Anästhesiologie, operative Intensivmedizin,
                      Schmerz- und Palliativmedizin

09.10 –         Praktische Übungen
09.40 Uhr  
  

09.40 –         Pause
10.00 Uhr 
   
                  

10.00 –         Lungensonographie (Ultraschalldiagnostik bei Covid-19)
10.20 Uhr
     Dr. Julian Runge, Facharzt, Klinik für
                      Anästhesiologie, operative Intensivmedizin,
                      Schmerz- und Palliativmedizin

10.20 –         (e)FAST-Untersuchung bei Trauma
10.40 Uhr 
     Dr. Christian Draese, Oberarzt, Klinik für
                       Anästhesiologie, operative Intensivmedizin,
                       Schmerz- und Palliativmedizin

10.40 –         Gefäßsonographie und ultraschallgestützte Katheteranlage,
11.00 Uhr 
     große Gefäße, Vena cava inferior
                       Tim Hartl, Assistenzarzt, Klinik für
                       Anästhesiologie, operative Intensivmedizin,
                       Schmerz- und Palliativmedizin

11.00 –         Praxisstationen inklusive Übungen am Simulator
13.15 Uhr    

13.15 –         Pause
13.45 Uhr

„In sucum et sanguinem“

13.45 –        Algorithmen und Indikationen zum Einsatz der Sonographie
14.05 Uhr     in der Notaufnahme

                       Jilson Chittamadathil, Oberarzt, Klinik für
                       Anästhesiologie, operative Intensivmedizin,
                       Schmerz- und Palliativmedizin

14.05 –         Kardiosonographie – FEEL the FATE
14.30 Uhr
      Prof. Dr. Ulrich Frey, Direktor, Klinik für
                       Anästhesie, operative Intensivmedizin,
                       Schmerz- und Palliativmedizin

14.30 –         Beurteilung der rechts- und linksventrikulären Funktion
15.00 Uhr
      und Perikardfunktion
                       Thomas Komanek, Oberarzt, Klinik für
                       Anästhesie, operative Intensivmedizin,
                       Schmerz- und Palliativmedizin
                      

15.00 –         Pause
15.15 Uhr    

15.15 –         Praxisstationen inklusive Übungen am Simulator
17.30 Uhr     

17.30 –         Quiz, Preisverleihung, Diskussion
18.00 Uhr
      Thomas Komanek, Oberarzt, Klinik für
                       Anästhesiologie, operative Intensivmedizin,
                       Schmerz- und Palliativmedizin

Alle Referenten sind Mitarbeiter des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum.

Referenten

Ulrich Frey

Organisation und Anmeldung

Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin,
Schmerz- und Palliativmedizin
Chefarztsekretariat Kirsten Präkelt
Fon 0 23 23 - 499 - 14 01 | Fax 0 23 23 - 499 - 33 91
anaesthesie@marienhospital-herne.de
www.marienhospital-herne.de

» zur Online-Anmeldung

Gebühr

Teilnahme / Gebühren
Die Teilnehmerzahl ist auf stark begrenzt. Aufgrund
der großen Nachfrage kann die Teilnahme erst nach
Zahlungseingang verbindlich zugesagt werden.

Teilnahmegebühr:

  • Externe Teilnehmende: 190 €
  • Mitarbeitende der St. Elisabeth Gruppe sowie der Ruhr-Universität Bochum: 140 €
  • Studierende der Ruhr-Universität Bochum: kostenlos


Zahlung / Stornierung
Die komplette Kursgebühr wird direkt nach Rechnungsstellung
ohne Abzug fällig. Bei einer Stornierung 4 bis 2 Wochen
vor Kursbeginn wird der halbe Kurspreis fällig. Danach ist
keine Erstattung mehr möglich. Alternativ kann eine Ersatzperson teilnehmen.

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.