Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
News

Übersicht

Presse News 26 - 30 von 100

Experten der Rheumatologie trafen sich zu internationalem Austausch

Am 25. und 26. Juni 2022 haben sich nationale und internationale Experten im Bereich der Rheumatologie zum Symposium zur Entwicklung, Gegenwart und Zukunft der Rheumatologie zusammengefunden. Anlässlich des Abschieds von Prof. Dr. Jürgen Braun, ehemaliger Ärztlicher Direktor des Rheumazentrum Ruhrgebiet, und der Begrüßung von Prof. Dr. Xenofon Baraliakos als seinen Nachfolger, der seit September 2021 die Position als Ärztlicher Direktor des Rheumazentrum Ruhrgebiet übernommen hat, wurden zu unterschiedlichen Bereichen der Rheumatologie von zahlreichen Experten Fachvorträge gehalten.

> Weiterlesen
Laborneubau und Erweiterung des Hospizes – feierliche Eröffnung der neuen Räumlichkeiten der St. Elisabeth Gruppe

Mit dem Neubau eines weiteren Labors und der Erweiterung des Lukas Hospiz konnte die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr in den vergangenen Monaten zwei Bauprojekte erfolgreich abschließen. Am Mittwoch, dem 29. Juni 2022, wurden in einer Eröffnungsfeier die neuen Räumlichkeiten Mitarbeitern und Nachbarn vorgestellt.

> Weiterlesen
Gut versorgt auch bei unheilbaren Erkrankungen – Palliativstation des Marien Hospital Herne erneut zertifiziert

Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin hat die Palliativstation des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum erneut zertifiziert. Damit bestätigt sie die gute Qualität in der Versorgung von Patienten mit unheilbaren und fortgeschrittenen Erkrankungen.

> Weiterlesen
Gebärmutterkrebs diagnostizieren und behandeln – Fachveranstaltung des Marien Hospital Herne informierte

Gebärmutterkrebs, auch als Endometriumkarzinom bezeichnet, ist eine Krebserkrankung der Gebärmutterhöhle. Die Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie dieser Erkrankung, die hauptsächlich bei Frauen in und nach den Wechseljahren auftritt, hat sich im vergangenen Jahr verändert. Über die aktuelle Leitlinie zur Behandlung informierte Prof. Dr. Clemens Tempfer, Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, im Rahmen einer Fachveranstaltung interessiertes medizinisches Fachpublikum.

> Weiterlesen

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.