Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
News

Übersicht

Presse News 6 - 10 von 100

Durch COVID-19 ausgelöste Lungenentzündungen mit Hilfe des Ultraschalls erkennen

In vielen Bereichen der Medizin sind Ultraschalluntersuchungen mittlerweile fester Bestandteil im Praxisalltag. Auch in der Notaufnahme hilft die Ultraschalldiagnostik – zum Beispiel bei der Behandlung von COVID-19-Patienten. Da sich die Einsatzgebiet der sogenannten Sonografie ständig weiterentwickeln und auch in Zeiten der Pandemie wachsen, hat Prof. Dr. Ulrich Frey, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Schmerz- und Palliativmedizin des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, am vergangenen Samstag, dem 25. September 2021, zur Fortbildungsveranstaltung „9. Ultraschallsymposium – FAST and Rapid Essentials“ eingeladen.

> Weiterlesen
Prof. Dr. Rainer Wirth zum Präsident der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) gewählt

Bei der Online-Mitgliederversammlung im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung der DGG bestätigten die digital anwesenden Mitglieder die Kandidatur von Prof. Dr. Rainer Wirth zum Präsidenten der DGG am 02.09.2021. Für die nächsten zwei Jahre wird der Direktor der Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum und Lehrstuhlinhaber an der Ruhr-Universität Bochum die Fachgesellschaft führen.

> Weiterlesen
Experten des Marien Hospital Herne stellten online moderne Therapien bei weiblicher Inkontinenz vor

Am Dienstag, dem 21. September 2021, lud die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe zusammen mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum medizinisches Fachpersonal zu einer Online-Fortbildungsveranstaltung ein. Die Referenten informierten über verschiedene Behandlungsmöglichkeiten bei weiblicher Inkontinenz.

> Weiterlesen
Covid-19 und Co. – Experten informierten über Neuerungen in der Allgemeinmedizin

Am vergangenen Donnerstag, dem 16. September 2021, drehte sich im Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum alles rund um das Thema Allgemeinmedizin. Prof. Dr. Timm Westhoff, Direktor der Medizinischen Klinik I, informierte gemeinsam mit einem Expertenteam online über neueste Therapien und aktuelle Behandlungsmöglichkeiten für verschiedene allgemeinmedizinische Krankheitsbilder. Besonders im Fokus stand in diesem Jahr das Thema Covid-19.

> Weiterlesen
Arthroskopie und Endoskopie im Fokus – Herner Orthopäden präsentierten digital schonende Operationsverfahren

Arthroskopische und endoskopische Operationsmethoden sind minimal-invasiv und weisen sowohl für die Patienten als auch für den behandelnden Arzt Vorteile auf. Die Verfahren benötigen nur kleine Schnitte und ermöglichen dennoch über Kameras und andere bildgebende Verfahren einen guten Einblick für den Operateur. Die Experten des Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr präsentierten bei einer Online-Fortbildungsveranstaltung aus dem St. Anna Hospital Herne über die Videoplattform Zoom am vergangenen Mittwoch neue Erkenntnisse aus dem Bereich schonender Operationsverfahren.

> Weiterlesen

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.