Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
News

21.06.2022

Zwei Unternehmen, ein zentraler Produktionsstandort: Das Kochhaus feierte Richtfest

Freuen sich über das Richtfest auf dem Gelände des neuen Kochhaus (v.l.n.r.): Theo Freitag, Geschäftsführer, St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr, Prof. Dr. Christoph Hanefeld, Medizinischer Geschäftsführer, Katholisches Klinikum Bochum, Dr. Hans Willmes, Aufsichtsratsvorsitzender, St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr, Dr. Christan Raible, Kaufmännischer Geschäftsführer, Katholisches Klinikum Bochum, Volker Goldmann, Aufsichtsratsvorsitzender, Katholisches Klinikum Bochum.

Als Gemeinschaftsprojekt der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr und dem Katholischen Klinikum Bochum entsteht im Gewerbepark Gerthe-Süd in Bochum eine zentrale Großküche. Am Dienstag, dem 21.06.2022, wurde das Richtfest auf dem Gelände des neuen Kochhaus mit allen am Bau Beteiligten sowie den Mitarbeitern gefeiert.

Dr. Hans Willmes, Aufsichtsratsvorsitzender der St. Elisabeth Gruppe, begrüßte zusammen mit Dr. Christian Raible, kaufmännischer Geschäftsführer des Katholischen Klinikums Bochum, alle Anwesenden zur Fertigstellung des Rohbaus. Auf dem ca. 26.000 m² großen Grundstück im Gewerbepark werden künftig etwa 200 Mitarbeiter aus den bereits bestehenden Küchen der beiden Klinikgruppen arbeiten und sich die Patienten- und Mitarbeiterverpflegung zur Aufgabe machen. „Als Gemeinschaftsunternehmen können wir mit modernster technischer Ausstattung so effizienter Speisen mit hoher Qualität produzieren“, so Dr. Hans Willmes. Dafür investieren die beiden Krankenhausgruppen zusammen rund 50 Millionen Euro.

Produziert wird mit einem besonderen Verfahren, bei dem die Gerichte nach der Zubereitung heruntergekühlt, zu den einzelnen Standorten transportiert und dort schonend erwärmt werden. „Das garantiert, dass die täglich ca. 17.000 Mahlzeiten mit der größtmöglichen Frische und Qualität an die Patienten und Mitarbeiter ausgegeben werden“, sagt Dr. Christian Raible. Die neue Küche wird alle Patienten, Bewohner und Mitarbeiter in den Einrichtungen und Cafeterien der beiden Krankenhausgruppen versorgen. Darüber hinaus sollen zukünftig auch weitere Abnehmer in der Region beliefert werden.

Zu den geladenen Gästen zählten neben den Mitarbeitern und Vertretern der St. Elisabeth Gruppe und des Katholischen Klinikums Bochum auch die betreuenden Architekten- und Ingenieurteams sowie die am Bau beteiligten Handwerker.

< Zurück zur Übersicht
© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.