Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
News

30.06.2021

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss der Pflegeassistenten

Sabine Dreßler (m.), Leitung der Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe, zusammen mit zwei der 41 examinierten Pflegeassistenten.

Die Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr schickt 41 erfolgreich examinierte Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten in den Berufsalltag. Ihnen steht nun eine Anstellung im Pflegedienst der St. Elisabeth Gruppe sowie die Möglichkeit einer weiterführenden verkürzten Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann offen.

Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten unterstützen Pflegefachkräfte bei der alltäglichen Betreuung kranker Menschen. Dabei übernehmen sie neben organisatorischen Aufgaben auch medizinische oder therapeutische Tätigkeiten. Ihre Einsatzgebiete sind vielfältig und reichen vom Krankenhaus über Seniorenheime bis hin zum ambulanten Pflegedienst. Der Ausbildungsstart ist bereits mit einem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 möglich.

Am Campus der gruppeneigenen Pflegeschule lernen die Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten zunächst die theoretischen Grundkenntnisse der Pflege. „Darüber hinaus ergänzen sie die theoretisch gelernten Inhalte um praktische Erfahrungen. Hierbei stehen ihnen unterschiedliche medizinische Fachbereiche innerhalb der St. Elisabeth Gruppe zur Verfügung, wie beispielsweise die Geriatrie oder die Innere Medizin“, erklärt Sabine Dreßler, Leitung der Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe. „Ich freue mich, dass wir auch dieses Jahr 41 Pflegeassistenten erfolgreich auf den Beruf vorbereiten konnten und gratuliere ihnen zum bestandenen Examen.“

Wer ebenfalls an der einjährigen Ausbildung zum Pflegeassistenten – oder an einem anderen Berufseinstieg in der Pflege oder Medizin – interessiert ist, kann in der St. Elisabeth Gruppe zwischen verschiedenen Ausbildungsberufen wählen.

< Zurück zur Übersicht
© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz.