Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
News

Übersicht

 
Presse News 1 - 5 von 16

Laufanalyse, Fitness-Übungen & Co. – Professionelle Vorbereitung für den St. Elisabeth Lauf

Am 14. Mai 2020 startet der St. Elisabeth Firmenlauf in die 8. Runde. Zur optimalen Trainingsvorbereitung auf den 5-Kilometer-Lauf bietet das Zentrum für Prävention, Therapie, Rehabilitation und sportmedizinische Diagnostik am Standort St. Anna Hospital Herne den Läufern des Wochenblatt-Teams durch verschiedene Angebote eine professionelle Unterstützung.

mehr
Aktuelle Behandlungsmethoden bei Arthrose im St. Anna Hospital Herne vorgestellt

Stechende Knie- oder Hüftschmerzen, nachlassende Kraft in den Händen? – Arthrose gehört deutschlandweit zu den häufigsten Erkrankungen. Bisher gibt es keine Behandlung, die einen geschädigten Knorpel wiederherstellen kann. Betroffene können jedoch von einer engen Zusammenarbeit der behandelnden Spezialisten profitieren. Am vergangenen Mittwoch, dem 27. November 2019, stand daher im St. Anna Hospital Herne die Behandlung von Arthrose auf der Tagesordnung.

mehr
St. Elisabeth Firmenlauf: Gut vorbereitet in die 7. Runde

Am 04. Juli 2019 geht der St. Elisabeth Firmenlauf in die siebte Runde. Um das Training zu optimieren, ließen sich die Läufer des Wochenblatt-Leserteams nun bei einem Vortreffen im St. Anna Hospital Herne professionell beraten.

mehr
Pilates-Event bot Power, Entspannung und viel Wissenswertes

Vom 24. bis zum 25. November fand im St. Anna Hospital Herne die „Polestar Experience“ statt. Das Zentrum für Prävention, Therapie, Rehabilitation und sportmedizinische Diagnostik der St. Elisabeth Gruppe hatte gemeinsam mit Polestar Pilates zu der Fachfortbildung eingeladen. Mehr als 100 Teilnehmer nutzen die Gelegenheit bei Vorträgen und zahlreichen Workshops mehr über das Pilates-Konzept zu erfahren. Das von Josef Hubert Pilates entwickelte Ganzkörpertraining bietet vielfältige Therapie- und Trainingsmöglichkeiten.

mehr
Hochleistungssport Musical – Physiotherapeuten der St. Elisabeth Gruppe behandeln hinter der Showbühne

Er ist Schauspieler, Sänger, Tänzer, Choreograph und Produzent seines eigenen Musicals – Rudi Reschke ist ein wahres Multitalent. Zuletzt spielte er im beliebten Disney Musical Tarzan im Stage Metronom Theater in Oberhausen die Rolle des Bösewicht Clayton. Acht mal in der Woche stand der 53-jährige für das hochakrobatische Musical auf der Bühne. Um dafür körperlich fit zu bleiben, nutzten er und seine Kollegen das Angebot des Zentrum für Prävention, Therapie, Rehabilitation und sportmedizinische Diagnostik der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr. Die Herner Spezialisten übernahmen die umfassende physiotherapeutische Betreuung der Darsteller direkt vor Ort.

mehr

© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz.