Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Karriere & Bildung

Detailansicht

Starke herzliche Teams, individuelle und geförderte Entwicklungsmöglichkeiten mit verschiedensten Perspektiven, neueste technische Ausstattung und helle moderne Arbeitsbereiche: Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr ist eine große dynamische Krankenhausgruppe in Herne und Witten, die in einem sich kontinuierlich wandelnden Gesundheitswesen in ihren Krankenhäusern, Pflege- und Schulungseinrichtungen attraktive Arbeitsplätze bietet.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Zentrales Personalwesen in Herne, das u. a. auch gut aus Bochum, Gelsenkirchen, Recklinghausen und Dortmund zu erreichen ist, zur Aufstockung unseres HR-Teams einen/eine
Personalsachbearbeiter/-in (m/w/d)
in Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige, eigenverantwortliche sowie termingerechte Steuerung und Durchführung der monatlichen Entgeltabrechnung unter Berücksichtigung der gesetzlichen und tariflichen Vorgaben inkl. Abwicklung der betrieblichen Altersversorgung für einen klar definierten Mitarbeiterkreis, u. a. bestehend aus Ärzten, Pflegepersonal und medizinisch-technischem Personal
  • Qualifizierte Beratung von Führungskräften und Mitarbeitern in allen lohnsteuer-, sozialversicherungs-, tarif- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Mitarbeitervertretungen
  • Korrespondenz und Kommunikation mit externen Stellen wie z. B. Behörden, Krankenkassen und Sozialleistungsträgern
  • Führen der elektronischen Personalakte von der Vertragserstellung bis zum Austritt
  • Stammdatenpflege und Datenerfassung in der HR-Software fidelis.Personal und ATOSS
  • Abwicklung des Bescheinigungs- und Meldewesen
  • Erstellung von Kalkulationen, Reports und Statistiken als Entscheidungsgrundlage
  • Mitwirkung bei Jahresabschlussarbeiten, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerprüfungen
  • Mitarbeit in Projekten und bei der kontinuierlichen Optimierung bestehender Prozesse

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, z. B. Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen, idealerweise mit Weiterbildung zum/zur Personalfachkaufmann/-frau (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung in der Personalsachbearbeitung u. Entgeltabrechnung, wünschenswert sind Kenntnisse im Tarifrecht von Krankenhäusern (z. B. AVR Caritas / Diakonie, TV-L / TVöD, TV Ärzte VKA / TdL)
  • Fundierte Kenntnisse im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht
  • IT-Affinität, idealerweise Anwenderkenntnisse in der HR-Software fidelis.Personal und ATOSS
  •  Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen, insbesondere Outlook, Word, Excel und PowerPoint
  • Strukturierte, selbstständige, zuverlässige und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Leistungsbereitschaft, sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten in einer zukunftsorientierten Krankenhausgruppe mit hoher Arbeitsplatzsicherheit
  • Teilnahme an individuellen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des deutschen Caritasverbandes mit attraktiven Sozialleistungen sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge
  • Viele weitere Mitarbeiterangebote: www.elisabethgruppe.de/attraktiverArbeitgeber
Für fachliche Auskünfte stehen Ihnen gerne unsere Gesamtleitung Personalwesen, Petra Gustke, unter der Telefon Nr.: 02325 - 986 - 5614 und unsere Teamleitung Entgeltabrechnung, Sabine Röschmann, unter 02325 - 65222 - 127 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
 
pixel Bewerben
© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz.