Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome

Detailansicht

Starke herzliche Teams, individuelle und geförderte Entwicklungsmöglichkeiten mit verschiedensten Perspektiven, neueste technische Ausstattung und helle moderne Arbeitsbereiche: Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr ist eine große dynamische Krankenhausgruppe in Herne und Witten, die in einem sich kontinuierlich wandelnden Gesundheitswesen in ihren Krankenhäusern, Pflege- und Schulungseinrichtungen attraktive Arbeitsplätze bietet.
Wir suchen für unsere Fachklinik St. Marien Hospital Eickel, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Herne, die u. a. gut aus Bochum, Gelsenkirchen und Dortmund zu erreichen ist, zum nächstmöglichen Termine einen/ eine
Oberarzt/-ärztin (m/w/d)
Das St. Marien-Hospital Eickel übernimmt die Pflichtversorgung für die Stadt Herne mit 159 stationär psychiatrischen Betten, 53 tagesklinischen Plätzen, einer Institutsambulanz an zwei Standorten inklusive Methadonsubstitution sowie einer Rehabilitationseinrichtung. Zudem stellt die Klinik den psychiatrischen Krisendienst und kooperiert in einem Netzwerk gemeindepsychiatrischer Dienste im Sucht-, Drogen-, Alten-, Präventions- und Rehabilitationsbereich. Ambulante Dienste in psychiatrischer Pflege und betreutem Wohnen runden die psychiatrische Versorgung aus einer Hand ab. Die Klinik ist aufgrund ihrer Konzeption der „offenen Psychiatrie“ überregional renommiert.

Ihr Profil

  • Approbation als Facharzt/-ärztin (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Hohe Motivation, Engagement, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Patientenorientierte, kontaktfreudige und kollegiale Persönlichkeit
  • Freude an der Ausbildung junger Kollegen
  • Gutes Durchsetzungsvermögen und ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Fähigkeit zu interdisziplinärem und vernetztem Denken

Wir bieten

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit sehr guten Entwicklungschancen in einer zukunftsorientierten kirchlichen Gruppe
  • Einen sehr patientenorientierten Arbeitsplatz aufgrund der Konzeption der offenen Psychiatrie
  • Ein hochqualifiziertes, aufgeschlossenes und kollegiales Team
  • Umfangreiche interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des deutschen Caritasverbandes mit attraktiven Sozialleistungen sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge
  • Gruppeneigene Kindertagesstätte
  • Viele weitere Mitarbeiterangebote: www.elisabethgruppe.de/attraktiverArbeitgeber
Es besteht die Möglichkeit in einem Appartement unseres Personalwohnhauses zu wohnen. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen gerne unser Chefarzt, Herr Dr. Peter W. Nyhuis, unter der Telefon-Nr.: 02325 – 374 – 1010 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
 
pixel Bewerben
© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz.