Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Karriere & Bildung

Detailansicht

Starke herzliche Teams, individuelle und geförderte Entwicklungsmöglichkeiten mit verschiedensten Perspektiven, neueste technische Ausstattung und helle moderne Arbeitsbereiche: Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr ist eine große dynamische Krankenhausgruppe in Herne und Witten, die in einem sich kontinuierlich wandelnden Gesundheitswesen in ihren Krankenhäusern, Pflege- und Schulungseinrichtungen attraktive Arbeitsplätze bietet.
Wir suchen für unsere Klinik für Strahlentherapie und Radio-Onkologie im Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, das u. a. auch gut aus Bochum, Gelsenkirchen und Dortmund zu erreichen ist, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Medizinisch-technische Radiologieassistenz (m/w/d)
in Vollzeit

Die Klinik

In der Klinik für Strahlentherapie und Radio-Onkologie werden ambulante und stationäre Patienten behandelt. Für die perkutane Strahlentherapie besteht die technische Ausstattung aus zwei synchronisierten Linearbeschleunigern. Die Tumorlokalisation wird am klinikeigenen Computertomographen durchgeführt.
 
Zusätzlich verfügt die Klinik über ein Afterloadinggerät zur intrakavitären und interstitiellen Brachytherapie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen des Marien Hospital Herne spielt eine große Rolle. Zudem ist die Klinik Mitglied des Ruhr-Universität Comprehensive Cancer Center (RUCCC) und Kooperationspartner mehrerer von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierter Zentren.

Ihre Aufgaben

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung sowie Dokumentation der Therapie von radioonkologischen Patienten
  • Bedienung des klinikeigenen Planungs-CT, der Linearbeschleuniger sowie der Brachytherapieeinheit
  • Eigenständiges Planen und Organisieren der Behandlungstermine

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTRA (m/w/d) mit aktueller Fachkunde nach Strahlenschutzverordnung
  • Kenntnisse im Bereich Strahlentherapie von Vorteil
  • Teamfähigkeit sowie eine selbstständige Arbeitsweise
  • Empathisches Auftreten gegenüber Patienten und Kollegen

Wir bieten

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Krankenhausgruppe
  • Mitarbeit in einem freundlichen, fachkompetenten und motivierten Team
  • Teilnahme an in- und externen Fortbildungsmaßnahmen
  • Vergütung nach Tarifvertrag mit attraktiven Sozialleistungen
  • Viele weitere Mitarbeiterangebote: www.elisabethgruppe.de/attraktiverArbeitgeber
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Leitung MTRA, Dana Garstka , unter der Telefon-Nr. 02323 - 499 - 5577 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
 
pixel Bewerben
© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.