Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Karriere & Bildung

Detailansicht

Starke herzliche Teams, individuelle und geförderte Entwicklungsmöglichkeiten mit verschiedensten Perspektiven, neueste technische Ausstattung und helle moderne Arbeitsbereiche: Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr ist eine große dynamische Krankenhausgruppe in Herne und Witten, die in einem sich kontinuierlich wandelnden Gesundheitswesen in ihren Krankenhäusern, Pflege- und Schulungseinrichtungen attraktive Arbeitsplätze bietet.
Wir suchen für die Abteilung Neuro-Urologie der Klinik für Urologie im Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, das u. a. auch gut aus Gelsenkirchen und Dortmund zu erreichen ist, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine
Facharzt/-ärztin (m/w/d) für Urologie
Die Klinik
Die Abteilung für Neuro-Urologie ist ein eigenständiger Bereich innerhalb der Klinik für Urologie im Marien Hospital Herne. Die Patientenbetreuung erfolgt in enger Kooperation. Für die stationäre und ambulante Behandlung der Patienten mit allen Formen von Harnblasenfunktionsstörungen stehen vier (video-)urodynamische sowie ein neurophysiologischer Messplatz zur Verfügung. Therapeutisch wird das gesamte Spektrum der Neuro-Urologie inklusive sakraler und pudendaler Neuromodulation bis hin zu komplexen rekonstruktiven Eingriffen abgedeckt. Des Weiteren beinhaltet die klinische Tätigkeit eine eigene Konsilambulanz am Bergmannsheil Bochum zur Betreuung querschnittgelähmter Patienten der Abteilung für Neurotraumatologie und Rückenmarkverletzte.

Ihr Profil

  • Approbation als Arzt/Ärztin (m/w/d)
  • Abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Facharzt/-ärztin (m/w/d) für Urologie
  • Erfahrung in der Neuro-Urologie wünschenswert
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in Lehre und Forschung
  • Teamfähigkeit, hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Patientenorientierte, kontaktbereite und kollegiale Persönlichkeit

Wir bieten

  • Eine anspruchsvolle, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochmotivierten, spezialisierten und herzlichen Team
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Operative Ausbildung in sakraler und pudendaler Neuromodulation
  • Forschungsmöglichkeiten einer Universitätsklinik und die Möglichkeit zur Promotion/Habilitation
  • Umfangreiche interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach dem TV-Ärzte für Universitätskliniken mit attraktiven Sozialleistungen sowie eine zusätzliche Altersvorsorge
  • Viele weitere Mitarbeiterangebote: www.elisabethgruppe.de/attraktiverArbeitgeber
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen gerne unser Leitender Arzt, Prof. Dr. Arndt van Ophoven, unter der Telefon-Nr. 02323 - 499 - 2391 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
 
pixel Bewerben
© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.