Zu den Inhalten springen
St. Elisabeth Gruppe
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Karriere & Bildung

Detailansicht

Starke herzliche Teams, individuelle und geförderte Entwicklungsmöglichkeiten mit verschiedensten Perspektiven, neueste technische Ausstattung und helle moderne Arbeitsbereiche: Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr ist eine große dynamische Krankenhausgruppe in Herne und Witten, die in einem sich kontinuierlich wandelnden Gesundheitswesen in ihren Krankenhäusern, Pflege- und Schulungseinrichtungen attraktive Arbeitsplätze bietet.
Wir suchen für unser Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit den Standorten Witten und Herne zur Erweiterung unseres Teams zum nächstmöglichen Termin einen/eine
Assistenzarzt/-ärztin (m/w/d) für Gynäkologie und Geburtshilfe

Die Klinik

Unser Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe verfügt über 105 Betten. Es werden sämtliche Eingriffe des Fachgebietes (über 8.000 pro Jahr) durchgeführt. An beiden Standorten befinden sich etablierte Brustzentren mit separaten Ambulanzen, Stations- und OP-Bereichen. Insgesamt werden an beiden Standorten über 3500 Geburten pro Jahr begleitet. Als weiterer Schwerpunkt der Frauenklinik gelten die Minimal-Invasive-Chirurgie mit modernen Präparationstechniken (HF, Laser, US), Urogynäkologie und Descensuschirurgie.
 
Die primäre Beschäftigung ist am Standort Anna Hospital in Herne geplant. Schwerpunkte der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im St. Anna Hospital Herne sind die Behandlung bei Endometriose, Kinderwunsch, Myomen, Eierstockzysten und anderen gutartigen Erkrankungen, die Therapie bei Harninkontinenz und Beckenbodenbeschwerden sowie die Behandlung bei bösartigen Erkrankungen der Gebärmutter, der Eierstöcke, der Eileiter, der Vagina und der Vulva sowie deren Vorstufen. Die Geburtenrate liegt bei über 1000 pro Jahr bei einer sehr niedrigen Sectiorate.

Ihr Profil

  • Approbation als Arzt/Ärztin (m/w/d)
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Patientenorientierte, kommunikative und kollegiale Persönlichkeit

Wir bieten

  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem hochqualifizierten, aufgeschlossenen und kollegialen Team
  • Volle Weiterbildungsbefugnis für den/die Facharzt/-ärztin „Frauenheilkunde und Geburtshilfe“ sowie 2 Jahre für den Schwerpunkt „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“, der Schwerpunkt „Gynäkologische Onkologie“ kann über eine interne Rotation erworben werden
  • Möglichkeit zur Promotion sowie Habilitation
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des deutschen Caritasverbandes mit attraktiven Sozialleistungen sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge
  • Viele weitere Mitarbeiterangebote: www.elisabethgruppe.de/attraktiverArbeitgeber
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen gerne unser Direktor, Prof. Dr. med. Sven Schiermeier (Lehrstuhl für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Universität Witten/Herdecke), unter der Telefon-Nr.: 02302-173-1323 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
 
pixel Bewerben
© St. Elisabeth Gruppe | Impressum | . Datenschutz.